Start-UPS nennen die Firmen, die eine kurze Geschichte seiner betrieblichen Tätigkeit. Mit anderen Worten, es entstehen begriffene Projekte, die darauf beruhen innovative Ideen.

Für ein Startup ist gekennzeichnet durch:
•Innovativität. Die Grundlage dafür könnte die Eröffnung eines neuen Marktes in der ganzen Welt oder einer bestimmten Region.
•Begrenzte Investition. In den meisten Fällen Anfangsinvestitionen sind private Mittel der Gründer des Projekts.
•Schnelle Entwicklung. Der Durchschnittliche langfristige Entwicklung der Startups beträgt 3-4 Monate.Ausnahmen können ein High-Tech-Start-UPS, deren Ausführung bis zu einem Jahr dauern kann.
•Geringe Chancen auf Erfolg. Laut Statistik 70% der Start-UPS stellen Ihre Aktivität noch im ersten Jahr der Existenz ist, und von den verbleibenden dreißig Prozent noch vierzig nicht «überleben» bis Zweijahresperiode von http://germanstartups.top/.

Der Prozess der Transformation Startup-Unternehmen in eine erfolgreiche Firma Projekt beinhaltet den Durchgang von mehreren Phasen.

Die erste Phase der Entstehung. In diesem Stadium in der Regel in der Zahl der Vermögenswerte des Unternehmers sind nur Ideen, und im besten Fall noch einzelne Patente oder Produktproben. Hat das Projekt die Initiatoren, aber die Managements und Business-Prozesse sind noch nicht gebildet.
Der nächste Schritt – die Bildung der Gesellschaft. In dieser Zeit haben Startups in der Regel bereits auch die Herausgabe der Produkte, sondern seine Tätigkeit noch unrentabel ist. Dies ist aufgrund der unvollständigen отработанностью Geschäftsprozesse und schließlich fehlen dem sich bildenden Team von Managern. In dieser Phase erfolgreiche Inbetriebnahme müssen Sie in Ordnung zu bringen, die finanzielle und rechtliche Dokumente, die in Bezug auf Unternehmen.

Die Dritte Phase ist die Phase des frühen Wachstums. Dies ist der Zeitraum den Schriftsatz Produktions-Unternehmen umdrehungen. Es dauert eine bestimmte Nische auf dem Markt und schon kann aus der defizitären Status des Unternehmens, beginnend bringen den ersten kleinen Gewinn.
Für die Phase der frühen Wachstumsphase folgt die Phase der Expansion des Geschäfts. Startup erhöht das Volumen der Transaktionen und schon erhält ein regelmäßiges Einkommen. In diesem Schritt die Marktposition des Unternehmens erwirbt stabilen Positionen, Ihre Geschäftsprozesse optimiert, und es ist durchaus möglich, dass Ihre übertragung auf neue Märkte oder Projekte.

Die Phase der Reife – die Letzte Etappe in der Entwicklung des Start-UPS. Danach wird der name zum Projekt nicht angewendet werden soll, da er in dieser Zeit bereits ein gut verwaltetes, profitables und schnell wachsendes Geschäft-Struktur. Es ist durchaus möglich, dass zu dieser Zeit die Kampagne ist bereits heute einer der Branchenführer. In seinem Aktivposten von hochqualifizierten Managern und verbrauchte Geschäftsprozesse. Unternehmen fest verankert in seiner Nische und nimmt schwere Marktanteil. In dieser Phase Start-up kann dann mit der öffentlichen Platzierung der Aktien.

Jede Stufe der Entwicklung des Start-UPS gekoppelt mit der Notwendigkeit, bei der Gewinnung von Investitionen. Dabei werden für die einzelnen Phasen charakteristisch sind seine Quellen.
Die Investoren der neu entstehenden Unternehmen, also Startups, die sich in der ersten Phase der Entwicklung, in 90% der Fälle werden die Angehörigen, Freunde angehenden Unternehmer oder Business Angels.

Auf dem Stadium der Bildung des Unternehmens, eine Liste der möglichen Quellen der Finanzierung von Venture-Capital-Fonds ergänzt.
Start-UPS, «дожившие» bis zum Dritten Stadium, sind genug ernsthaftes Interesse nicht nur für die oben genannten Investoren, aber auch für private Equity-Fonds.
Noch mehr Möglichkeiten in Bezug auf die Gewinnung der Finanzierung eröffnen sich für Unternehmen, die im vierten Stadium der Entwicklung. Jetzt sind Sie durchaus können sich für die finanzielle Unterstützung, um mehr ernsthafte Investoren zu den staatlichen und kommerziellen Banken, Stiftungen und den übrigen juristischen Personen.

Das Stadium der Reife auch als Start-up-Phase verlassen. Unter diesem Begriff gemeint ist die vollständige oder teilweise «Ausgang» aus dem Geschäft Investoren, die zuvor die an seiner Entwicklung. Er kann realisiert werden durch den Verkauf des Unternehmens an andere strategische Investoren oder Börsengang des Unternehmens an der Börse.

Der oben angeführte Schema der Entwicklung der Start-UPS ist die klassische Variante. Natürlich, es können auch andere Szenarien, bedingt durch die Vielzahl von verschiedenen Nuancen. Dies gilt auch für Startup-Unternehmen bezüglich der Anziehungskraft von Investitionen. Zum Beispiel, wenn das Projekt in der Anfangsphase der Entwicklung gehört zu den Unternehmen,die bereits andere erfolgreiche Unternehmen, das seine Finanzierung kann nicht nur die «verwandten» und Business Angels. In diesem Fall Investor werden auch Venture-Capital-Fonds, und in einigen Fällen auch juristische Personen.